Automatisches 3D

Brust-Ultraschallsystem

Cygnus 70

Multimodaler 3D-Brustultraschall

Das von Focus & Fusion Healthcare entwickelte integrierte multimodale 3D-Brustultraschallsystem, das die Trennung von Scannen und Diagnose zur Verbesserung der Diagnoseeffizienz ermöglicht, ist mit HHUS ausgestattet, um die Diagnosesicherheit zu verbessern und eine neue klinische Ultraschalllösung für Brusterkrankungen bereitzustellen. Durch die Integration von Screening, Diagnose, Behandlung und Qualitätskontrolle in einem wird eine neue Ära der Diagnose und Behandlung von Brusterkrankungen eingeläutet.

Multimodaler Ultraschall der Brust 3D

Das von Focus & Fusion Healthcare entwickelte integrierte 3D-Brustultraschallsystem mit mehreren Modalitäten, das die Trennung von Scannen und Diagnose ermöglicht, um die diagnostische Effizienz zu verbessern, ist mit HHUS ausgestattet, um das diagnostische Vertrauen zu verbessern, und bietet eine neue klinische Ultraschall lösung für Brust krankheiten, Integration von Screening, Diagnose, behandlung und Qualitäts kontrolle in einem, Schaffung einer neuen Ära der Diagnose und Behandlung von Brust krankheiten.

Komfortables Design zeigt humanistische Fürsorge

Das sanfte geschwungene Körperdesign, die warme und elegante Farbe widerspiegelt die Sorge um die Gesundheit von Frauen voll und ganz

Das minimalistische Panel-Design behält nur die Kernfunktionen der Ultraschallprüfung bei, um die Prüfeffizienz zu verbessern.

Der mehrachsige Verbindungstragarm deckt einen großen Bereich ab, bewegt sich ohne Hindernisse und ist für den Platzbedarf verschiedener Inspektionsumgebungen geeignet.

Das Design von Dual-Touchscreens erhöht die Bedienfreiheit erheblich. Das synchrone Interaktionsdesign von Steuermodul und Scanmodul berücksichtigt die Ergonomie vollständig und erhöht die ergonomische Kompatibilität des Bedieners.

Das Design der konkaven Sonde ist in China einzigartig. Es durchbricht die Grenzen der Sondenentwicklung und passt sich der weiblichen physiologischen Kurve an, nur um eine genauere Bildqualität und ein angenehmeres Erlebnis für die Probanden zu erreichen.

Hoch

Hohe Plattform
Hohe Elemente
Hohe Auflösung

Hohe Plattform
Hohe Elemente
Hohe Auflösung

Schnell

Schnelles Scannen
Schnelle Übertragung
Schnelle Diagnose

Schnelles Scannen
Schnelle Übertragung
Schnelle Diagnose

Genau

Genaues Scannen
Genaue Bildgebung
Genaue Diagnose

Genaues Scannen
Genaue Bildgebung
Genaue Diagnose

Remote-Cloud-Diagnoselösung

Standardprozess zur Verbesserung der Inspektionseffizienz

Patienteninformation eingeben

Auf dem Patienten legen

Standard-Scannen

Prüfung beenden und Bilder an Workstation senden

Bilder an der Workstation lesen und den Bericht ausgeben

Standardprozess zur Verbesserung der Inspektionseffizienz

Patienteninformation eingeben

Auf dem Patienten legen

Standard-Scannen

Prüfung beenden und Bilder an Workstation senden

Bilder an der Workstation lesen und den Bericht ausgeben

Früherkennung, frühzeitige Behandlung

Der Schlüssel zur Kontrolle von Brustkrebs

Datenquelle: Internationale Agentur für Krebsforschung der Weltgesundheitsorganization (IARC)

„ Forschungsfortschritte des Brustultraschalls beim Brustkrebs-Screening “: Die Inzidenz von Brustkrebs bei chinesischen Frauen ist tendenziell jünger und der Anteil der dichten Brust ist höher. Studien haben bestätigt, dass Ultraschall der Mammographie in Bezug auf Brustkrebserkennungsrate und Kostenleistung überlegen ist und als Screening-Tool für Brustkrebs allein verwendet werden kann.

„Expertenkonsens zur automatisierten Brustvolumen-Ultraschalltechnologie (Ausgabe 2022)“: Verfügbare Studien zeigen keine signifikanten Unterschiede in der Erkennungsfähigkeit und diagnostischen Wirksamkeit von Brustknötchen zwischen Brustvolumenultraschall und HHUS, und es besteht eine gute Übereinstimmung zwischen den beiden Screening-Methoden der BI-RADS-Klassifizierung für Brustknoten.

Früherkennung, frühzeitige Behandlung

Der Schlüssel zur Kontrolle von Brustkrebs

„ Forschungsfortschritte des Brustultraschalls beim Brustkrebs-Screening “: Die Inzidenz von Brustkrebs bei chinesischen Frauen ist tendenziell jünger und der Anteil der dichten Brust ist höher. Studien haben bestätigt, dass Ultraschall der Mammographie in Bezug auf Brustkrebserkennungsrate und Kostenleistung überlegen ist und als Screening-Tool für Brustkrebs allein verwendet werden kann.

„Expertenkonsens zur automatisierten Brustvolumen-Ultraschalltechnologie (Ausgabe 2022)“: Verfügbare Studien zeigen keine signifikanten Unterschiede in der Erkennungsfähigkeit und diagnostischen Wirksamkeit von Brustknötchen zwischen Brustvolumenultraschall und HHUS, und es besteht eine gute Übereinstimmung zwischen den beiden Screening-Methoden der BI-RADS-Klassifizierung für Brustknoten.

Datenquelle: Internationale Agentur für Krebsforschung der Weltgesundheitsorganization (IARC)

3D-Scannen, um Standardbilder zu erhalten

Konkave Brustvolumensonde zur Verbesserung der Bildqualität

Trennung zwischen Scannen und Diagnose zur Optimierung der Stellenbesetzungen

Hilfsdiagnose zur Verbesserung der Screening-Effizienz

Konzentriertes Fegen der Achselhöhle

Den BI-RADS-Klassifizierungsbericht ausführlicher beschreiben

Die multimodale Bildgebung ermöglicht eine genauere diagnostische Klassifizierung

Schnell Informationen zum Ort der Läsion basierend auf volumetrischen Daten erhalten

Gutartige und bösartige Läsionen abschließend mit einer punktionsgestützten Biopsie bestätigen

3D-Scannen, um Standardbilder zu erhalten

Konkave Brustvolumensonde zur Verbesserung der Bildqualität

Trennung zwischen Scannen und Diagnose zur Optimierung der Stellenbesetzungen

Hilfsdiagnose zur Verbesserung der Screening-Effizienz

Konzentriertes Fegen der Achselhöhle

Den BI-RADS-Klassifizierungsbericht ausführlicher beschreiben

Die multimodale Bildgebung ermöglicht eine genauere diagnostische Klassifizierung

Schnell Informationen zum Ort der Läsion basierend auf volumetrischen Daten erhalten

Gutartige und bösartige Läsionen abschließend mit einer punktionsgestützten Biopsie bestätigen

3D-Bildgebung, genaue Positionierung

Postoperative Wirksamkeitsbewertung

Genaue Berechnung des Läsionsvolumens

Umfassende Beobachtung der Läsionsinfiltration

Beurteilung der Anzahl und Lage der Läsionen

Beurteilung des Läsionsrisikos für die klinische Entscheidung

Gezielte Auswertung nach verschiedenen chirurgischen Eingriffen

Bewertung der Wirksamkeit der neoadjuvanten NACT-Chemotherapie

Echtzeitüberwachung der intraoperativen Punktionsführung/Ablation bieten


Erstellung von Patientenakten zur Brustgesundheit

Aufbau einer Standard-Ultraschallbilddatenbank

Vergleichende Analyse von Ultraschallbildern in verschiedenen Zeiträumen